Datum/Zeit
Di 31. März 2020
19:30 - 21:30 Uhr

Veranstaltungsort
Zentrum Chilematt, Begegnungszentrum Chilematt , 6312 Steinhausen

Kategorien


Durch die demografische Entwicklung wird Demenz zunehmend zu einer gesellschaftlichen Herausforderung. Was bedeutet es aber persönlich, wenn Eltern an Demenz erkranken? Wie gehen erwachsene Kinder damit um, wenn sich die Rollen verschieben, weil Vater oder Mutter vergesslich werden?
Demenz bei einem Elternteil wirft für betreuende Kinder viele  Fragen auf. Das Referat vermittelt Informationen zu Demenzformen, Unterstützungsangeboten und Umgang mit herausforderndem Verhalten. Weiter wird thematisiert, weshalb Selbstfürsorge so wichtig ist und wie eine ressourcenorientierte Haltung zur Lebensqualität aller Beteiligten beitragen kann.

Leitung: Gabriela Schuler, Psychologin M.Sc.

Anmeldung bis 6.3.2020 an Pia D’Oto, 041 740 54 70

 

Buchungmöglichkeiten

Ticket-Typ Preis Plätze
Mitglieder CHF 15,00
Nichtmitglieder CHF 20,00